Was ist ISO-Image-Datei?

Ein ISO-Image ist ein Archiv-Datei (auch als Disk-Image bekannt) einer optischen Disk in einem Format, das von der International Organization für Standardization (ISO) definiert wird. Dieses Format wird von vielen Software-Anbietern unterstützt. ISO-Image-Dateien haben normalerweise die Dateierweiterung von .iso. Der Name ISO ist von der ISO 9660 Dateisystem mit CD-ROM Medien übernommen, aber ein ISO-Image kann auch ein UDF-Dateisystem auch enthalten, weil UDF rückwärts - kompatibel mit ISO 9660 ist.

Im Rahmen der Dateien und Programme, ein "Bild", ob eine ISO, Diskette oder anderen Medien Bild, ist einfach eine Datei, die als eine praktische identische Kopie des Original-Medien verwendet werden kann. Diese Datei enthält nicht nur einzelne Dateien, sondern enthält auch Track und Sektorinformationen und ordnet alle diese Informationen in einem Dateisystem, genauso wie Disk-Medien. Image-Dateien, im Gegensatz zu normalen Dateien, sind in der Regel nicht geöffnet, sondern sie montiert sind.

Ein ISO-Image ist einfach eine CD-ROM oder DVD-Image in ISO-9660-Format gespeichert.

ISO-Images werden vor allem als Quelldateien verwendet, aus denen Medien zu schaffen. Als ein Beispiel, die meisten Distributionen von Windows, Linux Freigabe ISO-Images der Installationsmedien.

WinISO ist ein Vergleich der Software-Anwendungen, die auf ISO-Image-Dateien zurückgreifen oder manipulieren können.

WinISO Standard 6: